Pregnancy Update

 

Mittlerweile bin ich in Schwangerschaftswoche 32! Also nur noch 8 Woche bis zum errechneten Geburtstermin am 13. November. Wobei ich davon ausgehe, dass es eher ein bisschen später kommt. Ich hoffe auf den 19 November, weil es dann eine schöne Zahl gibt: 19.11.19! Aber ja, dass kann man schlecht wählen.

Soweit geht es mir tip top. Im ersten Trimester war es mir schon ein bisschen schlecht, besonders auf Gerüche habe ich empfindlich reagiert und musste mich hin und wieder übergeben. Zu beginn war ich auch extrem müde und konnte bei der Arbeit kaum die Augen offen halten und habe jeweils das ganze Wochenende durchgeschlafen. Alles in allem, war es aber ganz okay.

Im zweite Trimester ging es Berg auf und gegen Woche 20 hatte ich  meine ganze Energie wieder und fühlte mich super. Zu diesem Zeitpunkt fing der Bauch an zu wachsen. Ich habe fast täglich Fotos davon gemacht, weil ich das einfach so unglaublich faszinierend fand. Ich mag mich erinnern, dass mir in den Sommerferien in Holland meine eingepackten Kleider plötzlich nicht mehr passten. Dort habe ich dann meine erste Schwangerschaftshose gekauft.

Jetzt bin ich im dritte und letzen Triemster und fühle mich immer noch gut. Ich merke natürlich, dass ich schneller ausser Puste bin, mir der Bauch nach längerem Sitzen weh tut und dass ich im allgemeinen weniger Energie habe. Aber das gehört eben dazu und finde ich nicht weiter tragisch. Mann passt sich eben an und schraubt das Tempo runter.

Jetzt ist mein Bauch auch schon soo gross, dass es nicht mehr gut aussieht. Darum habe ich relativ spontan mit Michele ein paar Fotos gemacht bevor es noch “schlimmer” wird. Hahaha.


Meanwhile, I am in week 32! So only 8 weeks until the calculated date of birth 13 November. Although I assume that it will come a bit later. I’m hoping for the 19th of November, because that would be a cool date: 19.11.19!

So far I’ve been feeling good. I did feel a little bad in my first trimester, I was sensitiv to oders and had to throw up now and then. Also I was extremely tired and could barely keep my eyes open at work and slept through the whole weekend. But all in all it wasn’t that bad.

In my second trimester it startet to get better and by week 20 I had my full energy back and was feeling great. At this point, my stomach started to grow. I took pictures of it almost every day, because I found it so incredibly fascinating. I remember that during the summer holidays in Holland my packed clothes suddenly didn’t fit anymore. That’s when I bought my first pregnancy pants.

Now I’m in the third and last Trimester and still feeling good. Of course, I notice that I’m out of breath faster, my stomach hurts after sitting for a long time, and generally I have less energy. But that’s just part of it and learned to take the pace down and keep things slow.

My stomach is getting starting to get so big that it does not look good anymore. That’s why I took some photos with Michele before things get even worse. Hahaha.