Nr. 11 Kazakhstan

 

Eines unserer Ausflüge in Almaty, war eine Gondel-Fahrt zur höchsten Aussichtsplattform der Stadt, namens Kok-Tobe. Wir trafen zufälligerweise gleich zum Sonnenuntergang ein und konnten so beobachten wie sie unterging und die Stadt zu leuchten begann. Ein wunderschöner Anblick.

Als das Auto repariert und wieder fahrbereit war, konnten wir endlich weiter um auch noch das eine oder andere Natur-Highlight Kasachstans zu sehen. Allerdings hatten wir bis dahin schon soviel Zeit verloren, dass wir nur im Schnelldurchgang den Altyn-Emel Nationalpark und Charyn-Canyon besuchen und anschliessend für die Nacht beim Kaindy lake einen Stopp einlegen konnten. Dieser See entstand durch ein Erdbeben, bei dem der Fluss Kaindy gestaut wurde. Die Fichten, die dort zuvor wuchsen, wurden durch das kalte Wasser im See konserviert, wodurch eine surreale, wunderschöne Szenerie entstand.

Da Sven am nächsten Tag Geburtstag hatte, bin ich am Morgen früh aufgestanden und habe heimlich das Auto mit einer Girlande und ein paar Ballonen dekoriert. Sein Geschenk, eine warme Jacke für die Reise, hat er schon zuvor bekommen. Da ich keine Torte backen konnte, feierten wir seinen Geburtstag mit einer Packung Chips.


While the car got fixed in Almaty, we did a few smaller trips like the gondola ride up to the highest mountain in the city called Kok Tobe.  We happened to get there just at sunset, so we got to watch how the sun went down and city lights started to glow. What a wonderful view.  

When the car was finally fixed, we left for the country side. Unfortunately we had lost quite a lot of time, so we just did some quick stopes at the Altyn-Emel Nationalpark and Charyn-Canyon and spent the night at the kaindy lake. This lake developed through an earthquake that dammed the Kaindy river. The water is so cooled that it preserved the trees that had been growing there before and is the reason for this natural phenomenon.

The next day it was Svens birthday, so I got up early and secretly decorated the car. He got a warm jacket, since he didn’t have anything suitable for the trip. I couldn’t make a cake in the car, so we celebrated with a package of chips.