10 Year Anniversary

 

Genau vor 10 Jahren am 9.02.09 sind wir damals zusammengekommen. Ich wollte Sven mit einem Helikopterflug überraschen, weil er damals auf der Mongolei-Reise unbedingt fliegen wollte, es aber nie geklappt hat. An unserem Jubiläums Weekend kam Sven wegen einem Spontaneinsatz in Japan erst Abends nachhause. Pflichtbewusst wie er ist, leerte er den Briefkasten und entdeckte dabei einen Brief der an mich adressiert war. Den Heli Gutschein konnte ich ihm nicht mehr verheimlichen. Wir feierten den Abend mit einem feinen Raclette.

«Unglücklicherweise» wurde der Einsatz von Sven in der Woche darauf verschoben, sodass wir noch am Freitag einen Flug-Termin für Samstag bekamen. Zu unserem Glück war es prächtiges Wetter. Sonnige 13 Grad, strahlend blauer Himmel und kaum ein Windstoss. Besser hätte es gar nicht sein können. Von Gsteigwiler aus flogen wir mit einem Pärchen zur Eiger Nordwand, so nah heran, dass wir es gefühlt mit der Hand hätten fassen können. Beim Jungfraujoch stiegen die zwei aus. Sven und ich flogen weiter über den Aletschgletscher wo wir schliesslich landeten und Fotos schiessen konnten. Die Sicht war so klar, dass wir sogar das Matterhorn im Wallis und den Mont Blanc an der französischen Grenze sehen konnten. Weiter ging es zur Ski Station Männlichen, wo wir Mittag assen und uns sonnten bevor wir schliesslich zurück ins Tal flogen.


Exactly 10 years ago on February the 9th 2009 we came together. I wanted to surprise Sven with a helicopter flight because he wanted to fly on the Mongolian road-trip, but it never worked out. On our anniversary weekend, Sven came home late in the evening because of a spontaneous assignment in Japan. Dutiful as he is, he emptied the mailbox and discovered a letter addressed to me. I couldn’t hide the heli coupon from him anymore. We celebrated the evening with a fine raclette.

“Unfortunately” Sven’s assignment was postponed so that we spontaneously got a flight for Saturday. Luckily it was gorgeous weather. Sunny 13 degrees, bright blue sky and hardly a gust of wind. It couldn`t have been better. From Gsteigwiler we flew with a couple to the Eiger – Nordwand and then landed at Jungfraujoch to drop them off.  Sven and I flew continued over the Aletsch glacier where we landed and took some pictures. The view was so clear that we could even see the Matterhorn in Valais and Mont Blanc on the French border. We continued to the Ski Station Männlichen, where we ate lunch and sunbathed before finally flying back to the valley.